Impressum






Hotel Windthorst
Inh. Bernd Wedmann 
Windthorststraße 19
48143 Münster 




E-Mail: info@hotel-windthorst.de
Tel.: +49 (0) 251 484590
Fax: 0251 4845913




UID: 172769122
Handelsregister Münster HRA 4576


Hinweis gemäß EU-Verordnung NR. 524/2013 („ODR-Verordnung“)
EU Streitbeilegungsplattform:  http://ec.europa.eu/consumers/ord/




Hotelfotos Copyright Hotel Windthorst Inh. Bernd Wedmann

Bilder :

Quelle Stadt Münster




Rechtliche Hinweise

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Allgemeine Geschäftbedingungen
I. Geltungsbereich

1. Diese AGB gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle hieraus
erbrachten Leistungen des Hotel Windthorst, soweit die zur vertraglichen Bindung führende Buchung nicht mehr als 10 Zimmereinheiten betrifft.
2. Von diesen AGB abweichende Regelungen, insbesondere solche in
Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Gastes oder Bestellers, haben keine Geltung. Ein anderes gilt für solche Regelungen, die ausdrücklich und in Schriftform vereinbart oder durch das Hotel Windthorst in Schriftform anerkannt wurden.

II. Vertragsschluss

Der Hotelaufnahmevertrag kommt zustande, sobald das Zimmer schriftlich oder telefonisch bestellt und zugesagt oder, falls eine schriftliche Zusage -etwa aus Zeitgründen - nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist. Ohne vorherige schriftliche Vereinbarung besteht kein Anspruch auf Bereitstellung eines bestimmten Zimmers.

III. Leistungen und Zahlungsmodalitäten

1. Gebuchte Zimmer stehen am Anreisetag ab 12.00 Uhr und am
Abreisetag bis 11.30 Uhr zur Verfügung. Ein Anspruch auf Bezug des Zimmers vor 12.00 Uhr besteht nicht. Gebuchte Zimmer werden bis 18.00 Uhr freigehalten. Wird das Zimmer am Abreisetag ohne Rücksprache mit dem Hotel über 11.30 Uhr hinaus genutzt, werden
100% des zu zahlenden Zimmerpreises berechnet, soweit die Möglichkeit anderweitiger Vermietung oder Überlassung nicht besteht.
2. Zahlung ist spätestens bei Abreise in bar, mit Kreditkarte oder mit EC Karte zu leisten.
3. Bei Vorliegen einer Kostenübernahmeerklärung und der Vereinbarung, dass die Rechnung per Post, per Telefax, per Email oder in sonstiger Weise übersandt wird, ist diese innerhalb von 7 Tagen ab Zugang ohne Abzug durch Überweisung auf das folgende Konto bei derSparkasse Münsterland Ost, BLZ 400 501 50, Konto 4008256
zahlbar.
4. Ist Kostenübernahme vereinbart, liegt aber die entsprechende
Erklärung nicht spätestens bei Check-In schriftlich vor, ist das Hotel Windthorst zur anderweitigen Vermietung berechtigt. In diesem Falle ist das Hotel Windthorst, soweit die Möglichkeit anderweitiger Vermietung nicht besteht, zur Erhebung der Stornogebühr gemäß Ziff. IV 2 berechtigt.
5. Bei Anreise ohne Buchung (Walk-In) oder Buchung am Tage der
Anreise, ist das Hotel Windthorst berechtigt, den Gesamtbetrag für die vereinbarten Leistungen als Vorauszahlung zu verlangen.
6. Ausgewiesene Beträge sind Inklusivpreise. Sie beinhalten die zum
Zeitpunkt der Leistungserbringung bestehende gesetzliche Umsatzsteuer (MwSt). Erhöht sich die gesetzliche Umsatzsteuer nach Vertragsschluss, ist der Mehrbetrag durch den Gast zu tragen.

IV. Stornierung und vorzeitige Abreise des Gastes

1. Kostenfreie Stornierung von garantierten Buchungen ist bis 18.00 Uhr des jeweiligen Anreisetages möglich.
2. Bei Stornierungen nach diesem Zeitpunkt oder Nichtanreise sowie
vorzeitiger Abreise werden, soweit die Möglichkeit anderweitiger
Vermietung oder Überlassung nicht besteht, 80% der geschuldeten Leistungen als Stornogebühr in Rechnung gestellt. Nicht angefallene Betriebskosten lässt sich das Hotel Windthorst hierbei gemäß §537 S. 2 BGB anspruchsmindernd anrechnen.
3. Bei Vermittlung von Leistungen Dritter (Arrangement), wie etwa der
Beschaffung von Theaterkarten o. ä., sind die hieraus 
entstandenen Kosten durch den Gast zu tragen. V. Rücktritt Hotel Windthorst

1. Das Hotel Windthorst ist berechtigt, bei Vorliegen sachlicher Gründe vom Vertrag zurückzutreten, so etwa wenn und soweit:
-höhere Gewalt oder andere vom Hotel Windthorst nicht zu vertretende
     Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;
-Zimmerbuchungen unter irreführender oder falscher Angabe
     wesentlicher Tatsachen, z.B. der Identität des Gastes oder des                                                                                                                                   
     Zwecks erfolgen;
-Das Hotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass der
     Hotelaufenthalt den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit                                                                     
     oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden                                                                                                                                 
     kann, ohne dass dies dem Organisationsbereich des Hotels                     
     zuzurechnen ist.
2. Bei berechtigtem Rücktritt des Hotel Windthorst entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz.

VI. Kommission/Voucher

1. Die Kommission wird nur auf Anfrage und in Verbindung mit
einem Kommissions-Vertrag gewährt, der von beiden Seiten zu
unterzeichnen ist. Wird der Vertrag nicht vom Hotel unterzeichnet,
besteht kein Recht auf Kommissionszahlung. Das Hotel gewährt keine
Kommission bei einmaligen Buchungen.
2. Voucher (Gutscheine) werden nur auf vorherige Anfrage des
Reisebüros akzeptiert.

VII. Haftung

Auf Schadensersatz haftet das Hotel Windthorst – gleich aus welchem Rechtsgrund – bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur
-für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der
     Gesundheit
-für Schäden aus der Verletzung einer Verpflichtung, deren
     Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags                                
     überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Gast                             
     regelmäßig vertraut und vertrauen darf; in diesem Fall ist unsere                                                                              
     Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise            
     eintretenden Schadens begrenzt.

VIII. Sonstiges

1. Nachrichten, Post und Warensendungen für Gäste behandelt das Hotel Windthorst mit größtmöglicher Sorgfalt. Die Aufbewahrung und
Nachsendung wird gegen Kostenerstattung und auf ausdrücklichen
Wunsch übernommen. Eine Haftung für Verlust, Verzögerung oder
Beschädigung ist ausgeschlossen.
2. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken, sowie
deren Zubereitung ist dem Gast auf den Zimmern nicht gestattet.
3. Zurückgebliebene Sachen des Gastes werden auf dessen Anfrage,
Risiko und Kosten nachgesandt. Das Hotel Windthorst verpflichtet sich, soweit möglich, die Sachen 6 Monate aufzubewahren.
4. Das Hotel Windthorst ist ein Nichtraucherhotel. Daher ist das Rauchen im gesamten Hotel strengstens verboten. Bei Zuwiderhandlungen berechnet das Hotel eine Reinigungspauschale von 150€. 

IX. Schlussbestimmungen

1. Erfüllungs- und Zahlungsort ist Münster/Westfalen.
2. Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und
des Kollisionsrechts ist ausgeschlossen.
3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder
nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen
Bestimmungen nicht berührt.

Stand März 2014














 
 
 
E-Mail
Anruf